Menu

Herzlich Willkommen !

Das Huskyprojekt ist eine Reha-Maßnahme für ehemals schwer krebskranke Kinder und Jugendliche. Diese Seite beinhaltet unsere Erfahrungen und Erlebnisse, die wir in Schweden machen konnten.

Sommer 2016

Für die Hunde ist jetzt Sommerpause, gerade wenn es warm ist wollen sie im Schatten liegen und dösen. Wir üben mit den jungen Hunden das Fahren am Fahrrad und abends wird Ball gespielt.

Für uns ist es die Zeit der Vorbereitungen für das Jahr 2017. Es werden Termine abgesprochen und viele mehr. Neu ist unsere "Jungstour" im Herbst 2016.

Weiterlesen
Trainingseinheit am Samstag Morgen

Klick zum VergrößernEs wird kälter in Deutschland - gute Bedingungen für die Huskys.
Die ersten Trainingskilometer sind absolviert. Wir durften Jochen beim Training entlang des Dortmund-Ems-Kanals begleiten. Mit viel Aufregung bei den Hunden und auch uns ging es auf die schöne Strecke.
In vollen Zügen genossen haben wir die Fahrt, genauso wie die Streicheleinheiten mit den Hunden und das schmackhafte Frühstück danach :)
Ein wunderbarer Tag, der uns in ein Stückchen Schweden entführt hat.

 

Weiterlesen
Happy Dog sponsort 2 Banner

Seit Mitte des Jahres beziehen wir unser Futter von Happy Dog. Wir sind sehr zufrieden und sind sicher, dass die Hunde für die kommende Wintersaison mit dem Futter gut versorgt sind.

Happy Dog sponsort uns zur Unterstützung unseres Projektes 2 3x1 Meter große Banner. Diese werden zukünftig unsere Gäste in Fuestrup begrüßen und wir wollen sie auf Infoveranstaltungen nutzen. Vielen Dank an Happy Dog und an Maggy und Simon, die das Banner gestaltet haben!

 

Weiterlesen
Erste Trainingsfahrt mit Gästen

Mit dem 1. November sind auch unsere Trainingsfahrten für Gäste gestartet.

Weiterlesen
Fahrt mit dem Huskygespann für Jedermann/Frau

Ab Mitte Oktober bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit an einem Training der Hunde teilzunehmen. Für unsere Teilnhemer ist die Fahrt kostenlos. Für alle anderen kostet die Fahrt 90 Euro. Der Erlös fließt direkt in die Kostenabdeckung für einen Jugendlichen der in 20016 am Projekt teilnehmen wird.

Weiterlesen
Vorbereitung 2016 starten

An den letzten Wochenenden hatten wir schon einige neue Teilnehmer mit ihren Familien bei uns zu hause zu Gast.

Weiterlesen
Ab August starten unsere Sommerprojekte im Huskyprojekt

Zum Beispiel könnt Ihr mit dem Floss auf die Ems. Nach einem Kennenlernen der Hunde bei uns auf der Anlage starten wir zur Ems, die nur 1 km von uns entfernt ist. Dort wird gemeinsam ein Floss gebaut auf dem wir dann die Ems bis Gibte fahren. Auf dem Floss können wir picknicken, baden und viel spass haben. Danach lassen wir den Tag bei uns am Feuer ausklingen. Dieses Angebot richtet sich an Jugendgruppen der Vereine, an Teilnehmer aus dem Winterprojekten und ihre Familien.

Weitere Sommerangebote sind "Ein Tag auf der Hundefarm", "Kanutouren mit 2 und 3 Kanus" und "Übernachtungen im Tipi oder umgebauten Bauwagen"

Pate werden!

Mit Ihrer Patenschaft können Sie die Grundidee unseres Projektes „Die tierunterstützte Therapie mit einem Rudel Huskys für ehemals schwer erkrankte Kinder und Jugendliche“ mittragen.
Zudem möchten wir den Teilnehmern und Ihren Familien über die Patenschaft die Möglichkeit geben, zu den Hunden und zu uns Kontakt zu halten. Gerade für die Kids, die nach der Projektwoche in Schweden noch einen Nachschlag gebrauchen können, eine ideale Fortsetzung ihres Projektes.
Ab August besteht die Möglichkeit unsere Hunde kennenzulernen und Pate zu werden.

Doghandler gesucht oder einfach jemand, der sich mit uns um die Hunde kümmert ...

Wir suchen Unterstützung in den vielen alltäglichen Dingen rund um die Hunde. Es fallen die unterschiedlichsten Jobs an und alles dreht sich um die Hunde. Und wenn es "nur" das ausgiebeige Streicheln der Hunde ist. Ideal wäre es, wenn du schon etwas Erfahrung mit Hunden hast, den Umgang mit Tieren gewohnt bist und aus der näheren Umgebung von Münster/Greven kommst. Den Rest zeigen wir dir. Du wirst viel über die Haltung und das Training der Hunde lernen und auch nach und nach in unsere Projekte eingebunden. Alles weitere besprechen wir am besten persönlich, jochen(at)huskyprojekt(dot)de.

Ein neues Zuhause für Simpson

Wir suchen für einen unserer Hunde ein neues zu hause. Simpson ist 2 Jahre alt, kastriert und ein Alaskan Husky. Im Rahmen unseres www.huskyprojekt.de ist er sehr an Menschen gewöhnt und besonders an Kinder und Jugendliche. Er ist sehr verträglich mit anderen Hunden und auch gut als Zweithund geeignet. Alskan Huskies sind aus der Mischung von ursprünglichen Schlittenhunden und Jagdhunden entstanden. Sie sind sozialverträglich und sehr auf den Menschen bezogen. Durch den Jagdhund sind sie eher sensible Hunde. So ist auch Simpson sehr sensibel und kommt leider in unserem Rudel zu kurz. Bei Interesse einfach über Mail jochen(at)huskyprojekt(dot)de melden und wir verabreden einen Kennenlern Termin.

Sommer in Fuestrup

Viele fragen sich was machen die Schlittenhunde im Sommer? Ganz einfach "Pause". Sie genießen es im Sand zu liegen, zu spielen und freuen sich auf Besuch. Sie lieben es gestreichelt zu werden, was bei 16 Hundne nicht immer so einfach ist.

 

Weiterlesen
hessenreporter: Schlittenfahrt in ein neues Leben

Fernsehbericht zum Huskyprojekt am Sonntag, 7. Dezember 2014, 18:30 Uhr im HR Fernsehen

Fünf hessische Kinder und Jugendliche begeben sich auf eine Reise an den Polarkreis. Dieses Abenteuer soll ihnen neuen Lebensmut geben. Denn sie hatten alle mit dem Krebs zu kämpfen.

 

Bilder aus der Filmreportage >> 

 

 

 

Filmteam begleitete das Huskyprojekt 2014

Im diesem Winter wurde die Gruppe des Vereins für krebskranke für Kinder Kassel e.V von einem Filmteam begleitet.
Ihr Film wird auf HR 3 gesendet. 

Einen Vorab-Bericht gibt es hier:



Winter 2013

Nachtfrost, Vollmond und ein Hauch von Winter liegt morgens um 6 Uhr in der Luft von Fuestrup. Zeit zum Trainieren der Hunde! Wo andere am Wochenende ausschlafen sind wir im Moment dabei die Hunde auf den nächsten Winter vorzubereiten.

Weiterlesen
Sommer/Herbst 2012

Auch im kommenden Sommer besteht die Möglichkeit zu gemeinsamen Projekten. Je nach Interesse können wir euch folgende Schwerpunkte anbieten.

•    Wildniswoche: Trecking, Orientierung mit GPS, Tierbeobachtungen (Braunbär, Elch, Adler..)
•    Huskywoche: Ihr lernt den Umgang mit den Hunden, das versorgen der Hunde. Gemeinsam trainieren wir die Hunde.
•    Reitwoche: auf Ausflügen in die Umgebung lernt Ihr Schwedens Wildnis vom Rücken eines Pferdes kennen
•    Quad fahren: ihr lernt das Fahren mit Quads unter professioneller Anleitung
•    Bauen: wir bauen gemeinsam einen Ofen zum Brotbacken und ein kleines Brunnenhaus.

Ausgangspunkt sind unsere Hütten. Hier werden wir viel Spaß haben. Im Hot Pott baden, saunieren, Zeit mit den Hunden verbringen und vieles mehr.

 

Dankeschön!

Mit dem Hundeschlitten unterwegsDie Teilnehmer der Tour nach Schweden haben sich mit Dankesbriefen bei ihren Spendern bedankt.

Weiterlesen