Menu

Auf Tour

Auf Tour >> Auf Tour
Bericht des HR: Schlittenfahrt in ein neues Leben

Am 7.12.2014, 18:30 berichtet der HR über das Huskyprojekt:

Schlittenfahrt in ein neues Leben

Bilder der Reportage >>

 

Bilder von der Tour 2012

Bilder vom Huskyabenteuer 2012 finden Sie hier >>

Rückblick 2011

In diesem Jahr waren wir nicht nur im Winter mit Kids in Schweden unterwegs, auch im Sommer waren 3 Jungs aus Essen bei uns. Wir haben zusammen mit dem Bau einer kleinen Hütte begonnen. 

In der Hütte kann an einer offenen Feuerstelle gekocht werden und wir wollen sie als Aufenthaltshütte im Winter nutzen.
Neben dem Bauen stand das Entdecken der Umgebung auf dem Plan. Wir haben gebadet, die Hunde gemeinsam versorgt, Brot im selbst gebauten Ofen gebacken und vieles mehr.

Huskytour nach Schweden

Die Huskytour nach Schweden war für mich eins der schönsten Erlebnisse die ich bis jetzt gehabt habe. 
Schon die Hinfahrt war einfach toll. Das große Schiff, die schöne Kabine und der tolle Ausblick.
Wir waren in der großen Schiffspassage bummeln und abends haben wir uns eine Musicalvorstellung angeschaut.
Ganz toll war der Ausblick, als wir am nächsten Morgen kurz vor Oslo(Norwegen) waren. Das Schiff ist durch Eisschollen gefahren, und links und rechts konnte man die weißen Fjorde sehen.

Weiterlesen
Huskyprojekt - 02.2011 in Schweden von Eike Ippen

Das war ein tolles Erlebnis. 9 Tage in eine komplett neue Welt eintauchen.

Wenn man die Anreise und Abreise abzieht, waren es noch 5 volle Tage, die ich auf einer Hütte zusammen mit den anderen Teilnehmern verbracht habe, mitten im Tiefschnee, ohne Kontakt zur Außenwelt und ohne fließend Wasser und Strom.

Schon die Anreise war ein Erlebnis für sich. Die Eindrücke die ich dabei gesammelt habe waren einfach schön. Die Überfahrt von Kiel nach Oslo mit dem Schiff war sehr eindrucksvoll, genauso wie die Landschaft in Norwegen und in Schweden. Besonders die norwegischen Fjorde haben mir sehr gefallen.

Weiterlesen
Huskyprojekt 2011

Auch in 2011 geht es wieder auf Tour. In diesem Jahr starten insgesamt 8 Jugendliche auf 2 Gruppen verteilt in den Norden. Wie schon im letzten Jahr ist unser Ziel eine kleine Sennerei im schwedischen Gebirge.

Morgens noch auf dem Luxusschiff der Color Line gefrühstückt, geht es am Nachmittag nach einer 300 km langen Autofahrt von Oslo nach Särna, Schweden. Hier übernachten wir erst einmal auf unserem Hof und fahren am nächsten Tag mit dem Schneemobil und dem Hundeschlitten in die schwedische Winterwelt.
3 gemütliche Hütten werden jetzt zu unserem neuen Zuhause. Die Hütten liegen in mitten von Wäldern, Mooren und Bergen.

Weiterlesen
Ausrüstung für das Huskyprojekt 2011

Packliste und Tipps für das Huskyprojekt 2011

Weiterlesen
Neuer alter Hof in Schweden

Dieser alte Hof gehört jetzt neben den Hütten zu unserem Projekt. Er liegt ca. 15 km von den Hütten in Bergevallen entfernt und bietet uns die Möglichkeit die Projekte hier zu starten und auch zu beenden. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, können wir doch so individueller auf die Gruppe eingehen. Es ist ein typischer alter Hof, gebaut 1934. Wer uns beim Renovieren unterstützen möchte ist herzlich dazu eingeladen!

Jochen Mendel

Von Heidelberg in den schwedischen Winter - Karsten berichtet von seinem Huskyprojekt

Erster und zweiter Tag

Am 12. Februar 2010sind wir nach Schweden aufgebrochen.
Um 8 Uhr frühmorgens war der Start. Wir sind zuerst nach Heidelberg gefahren  (Lukas und ich (Karsten)) wo wir uns mit einen Arzt namens Christian aus dem dortigen  Krankenhaus trafen.

Weiterlesen