Menu

Auf Tour

Ausrüstung für das Huskyprojekt 2011

Auf Tour >> Auf Tour

Ausrüstung für das Huskyprojekt

Ausweis oder Reisepass und Auslandsversicherungskarte nicht vergessen!!!
Anzahl
Fausthandschuhe (hier reichen Fausthandschuhe z. B. der Bundeswehr vollkommen aus. Die sind zweckmäßig, günstig und Ihr bekommt sie in jedem BW Laden) 1
Finger Handschuhe , evtl. Arbeitshandschuhe 2
Overall (wird gestellt) 1
Halstuch oder Schlauchschal 1
Mützen/ Stirnband
(wichtig ist, dass die Ohren bedeckt sind)
3
Pullover/ Fleece 2
Ski-Unterhemd (Unterwäsche sollte nicht aus Baumwolle sein, da diese einmal nassgeschwitzt nur schlecht trocknet und den Körper dabei auskühlt) mind. 2
Unterhosen kurz mind. 2
Unterhosen lang

Plus Jogginghose
mind. 2
Socken dick
(unbedingt mit hohem Schafswollanteil, am Besten 100 %)
3
Socken Z.B Sportsocken, Skisocken etc. 2

Winter-Boots (wichtig!! herausnehmbarer Innenschuh)

Gerne könnt Ihr Euch eigene Winterboots kaufen. Sie sollten einen herausnehmbaren Innenschuh haben, den man dann trocknen kann, z. B.  FOX Kälteschutzstiefel, Kamik Boots

 

Wer keine eigenen Boots hat und auch keine kaufen möchte, meldet sich bitte bei uns. Wir haben aus den Vorjahren einige Boots und schauen dann ob sie Euch auch passen.
1
Sturmhaube (Gesichtsmaske oder Halsschal) 1
Skirollies, Fleece Pullover 2
Stirnlampe (hier haben sich die kleinen Kopflampen mit LEDs bewährt) 1
Fleece/ Jogginghose 1
Dicken Wollpullover, auch hier Schafswolle! 1
Rucksack/ Taschen
(lieber 2 kleine Taschen, als eine große Unhandliche)
 
Schlafsack für normale Temperaturen in der Hütte 1
Waschzeug, persönliche Medikamente und 3-4 Handtücher  
Skibrille und Sonnenbrille 2
Sonnencreme (Faktor 15- 20) 1
Taschenmesser etc. und Thermoskanne aus Edelstahl je 1
Fotoausrüstung, Ersatzbatterien nach Bedarf
Feuerzeug 2
Zusätzlicher Gürtel 1
Bettlaken, kleines Kopfkissen 1
Hausschuhe für die Hütte 1
Badesachen für unsere Außenbadewanne ;-) 1

 

 Noch ein paar Tipps!

Für die Reise nach Schweden

Während der Fahrt mit dem Auto und auch auf der Fähre reicht ganz normale Kleidung aus. Gut ist es, wenn Ihr Euch eine extra Tasche für die Fähre packt. So braucht ihr nicht Eure gesamten Sachen auf die Kabine zu schleppen. Packt euch auch ein paar Sachen für die Rückreise ein, die dann während der Tour in Schweden im Auto bleiben können.

Für die Weiterfahrt von Oslo nach Schweden zieht euch schon wärmer an, da es so langsam kälter wird.

In Schweden

Angekommen in Schweden müsst Ihr an nächsten Tag noch bis zu unseren Hütten einige Kilometer im Schneemobil-Anhänger oder im Schlitten fahren, sollte unsere Zufahrtsstraße verschneit sein. Hierzu müsst Ihr euch vor Ort umziehen und warm einpacken. Die Overalls halten wir bereit, den Rest packt bitte so, dass Ihr auch alles wieder findet. Beim Suchen helfen wir Euch!

Euer Gepäck verstaut bitte nicht in großen Koffern, sondern in 1-2 Taschen oder Rucksäcken.

Noch eine Bitte!

Die Liste ist dafür da, dass Ihr das Richtige und Notwendige dabei habt. Im Auto und auch auf der letzten Etappe zur Hütte ist der Platz beschränkt!

Zurück